Veröffentlichungen

 


2003


„Guidelines - Wasserschaden im Archiv“ Broschüre herausgegeben im Rahmen der internationalen Kulturgüterschutztagung unter dem Patronat der UNESCO in Bern

2008

"Lufttrocknung oder Vakuum-Gefriertrocknung? Eine Entscheidungshilfe beim Bergen und Evaluieren geeigneter konservatorischer Massnahmen von wassergetränkten Photoalben“, Buch von Eva Loretz, HKB, 154 Seiten

2012

"Möglichkeiten und Grenzen der Vakuumgefriertrocknung" IADA-Tagung (Internationale Arbeitsgemeinschaft der Archiv-, Bibliotheks- und Grafikrestauratoren) 

2013

Restauration of molded videotapes: research on vacuum-freeze-drying of water damaged videotapes“ von Agathe Jarczyk, präsentiert im "The Electronic Media Review 2013" im Rahmen des Projektes DORE (siehe laufende Projekte)

2014

"Trocknung von nassem Pergament - Gegenüberstellung und Diskussion der Auswirkungen verschiedener Trocknungsverfahren" Masterarbeit von Cornelia Haas-Reimann, Hochschule der Künste Bern, 07/2014  

2015

"topDRYING Dynamische Vakuumgefriertrocknung - Das docusave-System"

2018

"Hat die Kaltvernebelung mit handelsüblichen Schimmelbekämpfungsmitteln nachweisbare Auswirkungen auf Archiv- und Kulturgüter?" Facharbeit von Benedictus van Oudheusden, BFH/HKB Hochschule der Künste Bern, 02/2018

2020

"Im Krieg mit dem Wasser" Wenn ein Wasserschaden eintritt, müssen die Restauratoren schnell arbeiten. Dr. Dietmar Stock-Nieden (Schaden- & Kunstsachverständiger AXA XL) erklärt den Wert der Vakuumgefriertrocknung - eine unschätzbare Erste-Hilfe-Technik bei der Restaurierung von wassergeschädigtem Papier und organischen Materialien, Art Experts Broschüre AXA XL, Seite 12 (englisch)